Weiter zum Hauptinhalt

Kitty | Katzengras

Bring deiner Katze ein Stück Natur ins Haus!
Du willst deiner Samtpfote etwas Gutes tun? Dann sollte dieses Gras in deinem Zuhause nicht fehlen. Denn während sich Katzen täglich mehrere Stunden mit ihrer Fellpflege beschäftigen, landen hier und da gern mal ein Haarbüschel in den Magen-Darm-Trakt.

Das regelmäßige Fressen des Grases hilft ihnen beim Abgang der unverdaulichen Haare und reinigt ihren Magen. Und nicht nur deine Katze wird Kitty lieben, die langen zarten Blätter geben deinen vier Wänden auch einen hübschen grünen Farbklecks. 

Katzengras neben Katzentasse
Katzengras auf schwarzem Beistelltisch
Katzengras
Katzengras neben Katzentasse
Katzengras auf schwarzem Beistelltisch
Katzengras

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
Block

Hell, ohne direkte Sonne

Block

Pflegestufe:
Einfach

Block

Mäßig gießen

Block

Höhe x Ø:
27 x 12 cm, ohne Übertopf

Block

Hell, ohne direkte Sonne

Block

Mäßig gießen

Block

Höhe x Ø:
27 x 12 cm ohne Übertopf

Gib deiner Kitty das perfekte Zuhause

Welcher Übertopf passt zu deiner Wohnung?

Katzengras im greigen Übertopf

Turin greige

13cm

€8,00
Katzengras im blauen Übertopf

Turin grün-blau

13cm

€8,00
Katzengras in anthrazitfarbenen Übertopf auf weißem Tisch vor weißer Wand

Hamburg anthrazit

13cm

€5,50
Katzengras in grauem Übertopf

Hamburg anthrazit

14cm

€14,00
Katzengras im hellblauen Übertopf

Lyon

13cm

€6,50
Katzengras im weißem Übertopf

Hamburg weiß

13cm

€5,50

Wieso ist Katzengras gut für die Katze?

Katzen sind sehr reinlich und verbringen viel Zeit am Tag mit ihrer Fellpflege. Da überrascht es nicht, dass Haare an der Katzenzunge hängen bleiben und heruntergeschluckt werden. Die Folge: Diese Haare landen im Magen-Darm-Trakt - und diese können zur Verstopfung führen. Das Katzengras kann hier Abhilfe schaffen. Denn es hilft dem Tier dabei, die Haarballen besser verdauen zu können. Wohingegen freilaufende Katzen in der Natur Gräser fressen können und dem Problem damit vorbeugen, bleibt Wohnungskatzen dieser Zugang oft verwehrt. Daher ist es umso wichtiger, den heimische Samtpfoten Katzengras zur Verfügung zu stellen, um Verstopfungen vorzubeugen. Neben lästigen Haarballen können dank dem Gras z.B. auch Parasiten leichter ausgeschieden werden. 

Wo sollte ich das Katzengras hinstellen?

Das Wichtigste bei der Wahl des Standorts ist, dass es gut zugänglich für die Katzen ist. 
Optimale Bedingungen schaffst du zusätzlich, wenn es hell und ohne direkte Sonneneinstrahlung steht. 
Ideal geeignet ist daher z.B. eine Fensterbank zur Ost- oder Westseite.

Wie pflege ich Katzengras?

1. Stell' das Gras an einen hellen Standort, ohne direkte Sonneneinstrahlung.
2. Halte die Erde feucht. Bei trockener Luft solltest du es hin und wieder besprühen.
3. Wenn du das Katzengras für deine Katze hältst gilt: Bitte nicht düngen! Hast du es aus optischen Gründen, kannst du es mit Flüssigdünger von März bis Oktober düngen. 
4. Beschneide es ganz nach deinen ästhetischen Vorlieben. 

Ab wann sollten Katzen das Gras fressen?

Sobald die Samtpfoten von der Muttermilch entwöhnt sind, können sie das Katzengras fressen. 

Katzengras online bestellen und kaufen

In unserem Online Shop kannst du bequem Katzengras bestellen und einfach und sicher zu dir nach Hause liefern lassen. Neben Pflanzen findest du bei uns auch eine große Auswahl an Übertöpfen für dein Gras. Hier haben wir verschiedene Farben und Materialien, mit denen du deine Pflanze in Szene setzen kannst. Auch nach deinem Kauf sind für weiterhin für dich da. Denn wir helfen dir gern, dass deine Pflanze auch danach am leben bleibt. Dafür erhältst du eine Pflegeanleitung, kannst dich optional zu Gießerinnerung anmelden und wirst von uns beraten in allen Fragen rund um die Pflege. 

Weitere haustierfreundliche Zimmerpflanzen

Pilea peperomioides steht auf schwarzem Beistelltisch vor einer Fensterbank und neben einem beigen Sessel
Pilea peperomioides steht auf schwarzem Beistelltisch vor einer Fensterbank und neben einem beigen Sessel
Pfannkuchenpflanze Zimmerpflanze in weißen Topf, auf schwarzen Beistelltisch neben Sofa, vor weißer Wand
Nahaufnahme von Zimmerpflanzen Blätter der Pilea peperomioides
Pfannkuchenpflanze Zimmerpflanze in schwarzen Topf auf weißen Tisch vor weißer Wand.
Pilea peperomioides (Ufopflanze) im weißen Übertopf
pilea peperomioides (Chinesischer Geldbaum) in grauem Übertopf vor weißem Hintergrund
Pfannkuchenpflanze Zimmerpflanze in grau-lasiertem Übertopf, auf weißem Beistelltisch vor weißer Wand
pilea peperomioides (Chinesischer Geldbaum) vor weißem Hintergrund

Felicitas | Pilea peperomioides

Große Zimmerpflanze: Calathea orbifolia auf schwarzem Pflanzenständer im schwarzen Übertopf
Große Zimmerpflanze: Calathea orbifolia auf schwarzem Pflanzenständer im schwarzen Übertopf
Calathea orbifolia Blatt
Calathea orbifolia im schwarzen Übertopf
Calathea orbifolia im blauen Übertopf
Calathea orbifolia im weißen Übertopf
Calathea orbifolia

Hannelore | Calathea orbifolia

Nestfarn Zimmerpflanze in weißen Topf, auf schwarzen Beistelltisch neben Sofa, vor weißer Wand
Nestfarn Zimmerpflanze in weißen Topf, auf schwarzen Beistelltisch neben Sofa, vor weißer Wand
Nestfarn Zimmerpflanze in Beton Holz Topf auf weißen Tisch vor weißer Wand.
Nestfarn Zimmerpflanze in grau lasiertem Topf auf weißen Tisch vor weißer Wand
Nestfarn Zimmerpflanze in schwarzen Topf auf weißen Tisch vor weißer Wand.
Nestfarn Zimmerpflanze in weißen Topf auf weißen Tisch vor weißer Wand.
Nestfarn Zimmerpflanze ohne Übertopf auf weißen Tisch vor weißer Wand.

Ingo | Asplenium Nidus

Dypsis Palme steht vor Fensterbank
Dypsis Palme steht vor Fensterbank
Goldfruchtpalme im greigen Übertopf neben Rattansessse
Dypsis Palme in schwarzen Topf, auf einem Holzboden neben Sofa, vor weißer Wand
Goldfruchtpalme im greigen Übertopf im Wohnzimmer
Goldfruchtpalme Dypsis Lutescens

Günther | Dypsis Lutescens

Melde dich für unseren Newsletter an

Erhalte €5,00 auf deinen ersten Einkauf geschenkt.