Weiter zum Hauptinhalt

Frühlings Check-Liste für deine Zimmerpflanzen

Zimmerpflanzen auf Holztisch

Frühling. Die Sonne kommt langsam durch, die Pflanzen erwachen und beginnen langsam wieder mit dem Wachstum ☀️ 🌱😍 Die perfekte Zeit, um sich seinen Pflanzen zu widmen. Hier haben wir eine kleine Frühlings-Check-Liste für dich: 

1. Standorte anpassen

Wenn du deine Pflanzen im Winter an den hellsten Ort in deiner Wohnung gestellt hast, vergiss nicht, sie zurückzustellen. Sonst kann es sein, dass dir deine Pflanzen unter der Frühlingssonne verbrennen ☀️

2. Pflanzen reinigen 

Beim Frühjahrsputz nicht die Pflanzen vergessen! Am besten nimmst du dir ein nasses Tuch und wischt deine Pflanzen einmal ab. Oder du nimmst sie direkt mit unter die Dusche 🚿 Das entfernt den Staub und die Pflanze kann besser Licht aufnehmen. Außerdem freut sie sich über die zusätzliche Feuchtigkeit 😊 Hier findest du weitere Infos zum Säubern deiner Pflanze. 

3. Umtopfen

Frühling ist die perfekte Zeit zum Umtopfen, da die Pflanzen nun wieder mit dem Wachstum beginnen und die Nährstoffe aus der frischen Erde ziehen können. Schnappe dir also all deine Pflanzen, die einen größeren Topf benötigen und topfe sie in einen Topf, der ein bis zwei Nummern größer ist, um. Eine ausführliche Anleitung zum Umtopfen findest du in diesem Blogartikel.

4. Teilen und Ableger nehmen

Im Zuge des Umtopfens kannst du deine Pflanzen auch teilen, wenn sie dir zu groß wird  oder kleine Ableger nehmen und so eine neue Pflanze heranziehen. Das funktioniert zum Beispiel bei Calatheas super!

5. Zurückschneiden und Stecklinge schneiden

Genau so wie du deine Pflanze teilen kannst, kannst du sie natürlich auch zurückschneiden, wenn sie dir zu groß wird oder du sie vermehren möchtest. Wenn du deine Pflanze zurückschneidest, wächst sie dichter nach. Beim Schneiden von z.B. Efeututen, Philodendren oder Monsteras kannst du gleichzeitig wunderbar Stecklinge nehmen, diese wurzeln lassen und ihnen dann beim Wachsen zusehen 🌱  Wie genau  du Stecklinge schneidest, kannst du hier nachlesen.

6. Düngen

Gerade zum Frühjahr, wenn die Pflanzen wieder erwachen und wachsen, ist eine Nährstoffzugabe in Form eines Düngers sinnvoll. 

Bio Dünger - Pflanzen Liebe - 1l

Pflanzenliebe Bio Dünger steht vor einem einer Zimmerpflanze im blauen Übertopf
Pflanzenliebe Bio Dünger steht vor einem einer Zimmerpflanze im blauen Übertopf
1 Liter Flasche des Bio Düngers Pflanzenliebe von Biotauris mit einem Produktkärtchen vor weißem Hintergrund
Biotauris Pflanzenliebe (Bio Dünger Alternative) steht vor zwischen einer Pflanzen mit grauem Übertopf und einer kleinen Sukkulente im schwarzen Übertopf

Dann mal ran an die Pflanzen und die Check-Liste durchgehen! 🌱
Passende Utensilien wie Erde und Tongranulat zum Umtopfen findest du hier:

Zimmerpflanzen Sprühflasche aus braunem Glas auf weißem Tisch
Zimmerpflanzen Sprühflasche aus braunem Glas auf weißem Tisch
Sprühflasche aus Glas vor Pflanze

Sprühflasche aus Glas

€8,00
Mit unserer Sprühflasche aus Glas versorgst du deine Pflanzen mit einem wohltuenden Sprühregen und lässt ihnen die beste Pflege zukommen. Insbesondere Zimmerpflanzen, die aus tropischen Regionen stammen, lieben eine hohe Luftfeuchtigkeit. Aber die ist in städtischen Wohnungen nicht immer gegeben.
Um deinen grünen Mitbewohnern einen möglichst angenehmen Lebensraum zu schaffen, hilft daher regelmäßiges Besprühen mit Wasser. Damit kannst du bei regelmäßiger Anwendung sogar Krankheiten vorbeugen. 

Damit ist die Sprühflasche im minimalistischen Stil das perfekte Wohlfühl-Accessoire für deine Zimmerpflanzen. 

Der Kopf der Sprühflasche besteht aus PP und PE. Er enthält also keine Weichmacher und ist gesundheitlich völlig unbedenklich. Damit kannst du Flasche übrigens auch für Kosmetika, Pharmaprodukte und Lebensmittel nutzen.